Greenpeace Switzerland @greenpeace_ch@mastodon.greenpeace.ch

ist die dreckigste Energiequelle auf Erden und wird zunehmend unversicherbar Laut Scorecard wenden sich immer mehr Versicherungen von der Kohleindustrie ab👍 act.gp/2LbGuyP
Ranglistenführer @SwissRe u .@Zurich erreichen nur 4 u. 3,6 von 10 Punkten🙄

Plastikspielzeug? Keine gute Wahl! Das Europäische Umweltbüro warnt vor giftigen Chemikalien.
WHAT? Film ab! t.co/OYWdgSfNHR

« Parents can't avoid this or because aren't on the label. That must change.

eeb.org/toxictoys

t.co/akJEeDkIRI »

— Retweet twitter.com/Green_Europe/statu

Plastikspielzeug? Keine gute Wahl! Das Europäische Umweltbüro warnt vor giftigen Chemikalien.
WHAT? Film ab! youtu.be/ZkbdFW6gGDM via @YouTube

Plastikspielzeug? Keine gute Wahl! Das Europäische Umweltbüro warnt vor giftigen Chemikalien.
WHAT? Videoclip: youtu.be/ZkbdFW6gGDM via @YouTube

Über 112'000 Unterschriften fürs Klima! Gestern Abend wurde die an die Bundeskanzlei übergeben. Das Ziel: Ausstieg aus fossilen Energien und netto Null bis spätestens 2050 srf.ch/news/schweiz/112-296-un

« 🤩 Übergabe der Unterschriften der in ! @greenpeace_ch hat die Initiative mit aufgebaut.
👉Es braucht jede und jeden für unser
t.co/fZeT3toZ1m »

— Retweet twitter.com/klinglergeorg/stat

« Hochgiftiges, für Mensch und Tier gesundheitsschädigendes, chlorpyriphos-haltiges Pestizid darf aufgrund einer Beschwerde der Chemieindustrie weiter verwendet werden. tagesanzeiger.ch/schweiz/stand »

— Retweet twitter.com/agriecologist/stat

Wir suchen eineN CampaignerIn Finanzflüsse und Klima, 80% bit.ly/2OAHJZh

« Die @Friburgera berichtet über unseren Environmental Humanities Lunch an der @unifr --- in dem Daniel Wyniger von @greenpeace_ch environmental citizenship & corporate citizenship auf innovative Weise kombiniert hat.

freiburger-nachrichten.ch/kant »

— Retweet twitter.com/dominicroser/statu

Aktion bei der @GENERALI in Nyon: Greenpeace-AktivistInnen fordern den Versicherungskonzern auf, seine Beziehungen zur klimaschädigenden Kohleindustrie zu beenden. act.gp/2OjNyeQ t.co/MAtIAaTcfF

Pestizide sind eine Gefahr für die Gesundheit von Mensch und Tier. Das Schweizer Pestizid-Zulassungssystem ist weder unabhängig noch transparent. Die Umweltverbände, darunter Greenpeace, fordern eine Überarbeitung. act.gp/2QGxt4u t.co/WVRgTlxhzX

Die ach so christliche CDU betreibt eine schöpfungszerstörende Umweltpolitik... Drum haben Greenpeace Aktivisten der Partei kurzerhand das "C" entzogen! t.co/xcrq3Kr6zQ

« +++BREAKING+++ An der @CDU-Zentrale in Berlin fehlt das C! ❌ Ihrem eigenen Anspruch auf die Bewahrung der Schöpfung wird die Partei nicht gerecht. t.co/iWxpREnl5U »

— Retweet twitter.com/greenpeace_de/stat

Isländischer Fischereikonzern bezahlte Schmiergeld und fischte mit zerstörerischen Fangmethoden illegal vor Westafrika. «Kein Einzelfall», so @IrisMenn von @greenpeace_ch. srf.ch/news/p/schmiergeld-fuer via @srfnews

« BREAKING: The latest numbers on Amazon deforestation are out and it is not good:
> Deforestation has increased 30%
> The highest in a decade
> Equivalent to about two football fields a minute
act.gp/2OqnZYm t.co/SRAJwvLUvv »

— Retweet twitter.com/Greenpeace/status/

Unter @Bolsonaro ist die Abholzung des Amazonas explodiert: Neueste -Zahlen belegen, dass 30% mehr Urwald als im Vorjahr zerstört wurde - so viel wie seit 2008 nicht mehr t.co/0MwQe5VASs

« Dünnere Folien und alternative Materialien reichen nicht. Es braucht grundlegende Veränderungen, um die Plastikflut bei den Verpackungen zu bekämpfen! Mein Statement dazu im gestrigen Beitrag von @SRF. @greenpeace_ch srf.ch/play/tv/10vor10/video/p »

— Retweet twitter.com/philroh/status/119

« ⚠️BREAKING: The European Investment Bank () - the world's largest public lender - will end funding for and projects.

infrastructure could still be eligible for funding. But make no mistake, the age of is coming to an end.

greenpeace.org/eu-unit/issues/ »

— Retweet twitter.com/GreenpeaceEU/statu

Weltweit revolutionieren immer mehr Menschen gegen die Plastikflut - eben. Auch in Russland. Da ist Einwegplastik sogar als Waffe erhältlich. Röhrli, Becher, Deckel, das ganze Programm. t.co/mID9tIxlzT

Am Essen gemessen: Welche Schweizer Städte servieren die klimafreundlichsten Mahlzeiten? Unser Vergleich in der Medienmitteilung: act.gp/32OwIsu