Greenpeace Switzerland @greenpeace_ch@mastodon.greenpeace.ch

« Morgen Mittwoch diskutieren wir auf dem Quartierhof Wynegg über die Zukunft der Landwirtschaft. Mit dabei Vertreter:innen von @greenpeace_ch, Landwirtschaft mit Zukunft, Zürcher Bauernverband und @Avenir_Suisse. Jetzt Anmelden 👉 tsri.ch/agrar-podium »

— Retweet twitter.com/Tsueri_ch/status/1

« Unsere Rebellion in Zürich soll Augen und Herzen öffnen.
Dazu muss sie gross werden.
Das braucht Material, Banner, Essen und Transporte. Wenn du deine Wirkung vergrössern willst, mach es wie die Reichen: Lass auch dein Geld für dich rebellieren.
xrebellion.ch/donate/ t.co/WQHQ0uIVdS »

— Retweet twitter.com/xrSchweiz/status/1

« Thank-you to whoever placed these three articles together on this page of @TheTimes, helping to join the dots.

More oil drilling in the North Sea will lead to mass death, unlike blocking a motorway. t.co/xclj6zpbGP »

— Retweet twitter.com/TTTMediaXR/status/

« Diesen Sommer haben wir sie gespürt, die Klimakrise. Unwetter an Unwetter, Überschwemmung an Überschwemmung. So geht es nicht weiter! Wir brauchen jetzt konkrete und klimagerechte Massnahmen. Schreib dir deshalb den 24.9 ganz fett in deine Agenda.
 »

— Retweet twitter.com/klimastreik/status

« Die Klimakrise ist HIER, sie ist JETZT und wir spüren sie schon heute!
Und es ist Zeit, endlich zu handeln. Kommt deshalb alle am 24. September auf die Strasse! 🔥🌊 »

— Retweet twitter.com/klimastreik/status

50 Jahre ! Anlässlich des runden Geburtstags zeigen wir in unserer Jubiläumszeitung 50 Porträts von Greenpeacer*innen weltweit. Eine Gruppe von Menschen, vereint in der Mission, den Kreislauf des Lebens von Mensch, Tier und Pflanze zu bewahren. gpch.io/w

« Der neue Newsletter ist draussen.
Hauptthema: Unsere Rebellion mit Sitzstreiks vom 3. Oktober in Zürich.
Mach mit bei finde deine Rolle
xrebellion.ch/news/20210909-ne t.co/Eonz8Fz6XH »

— Retweet twitter.com/xrSchweiz/status/1

« @greenpeace_ch hat die direkten und indirekten geschäftlichen Beziehungen von Konsumgüter-Produzenten wie Nestlé, Coca-Cola und PepsiCo mit Erdölunternehmen aufgedeckt. Die Konzerne seien demnach systemisch miteinander verbandelt.
pilatustoday.ch/schweiz/greenp »

— Retweet twitter.com/PilatusToday/statu

Neuer Greenpeace-Bericht: @Nestle und andere Konsumgüterunternehmen spannen mit Ölkonzernen zusammen. Das Ziel: Immer mehr produzieren. Damit heizen sie dem kräftig ein.🔥

act.gp/2VIrW2s

💰 Der Schweizer kann viel zur Lösung der beitragen: Er muss dafür sorgen, dass mehr Geld in eine nachhaltige Wirtschaft fliesst.

Darum lass uns gemeinsam die Banken in die Pflicht nehmen.

act.gp/3CberYH

« Klimawissenschafter Kalmus nennt Pläne für netto null bis 2050 eine tödliche Prokrastination.

Bitte mitlesen @UVEK, @EJPD_DFJP_DFGP, @EDI_DFI, @EDA_DFAE, @vbs_ddps, @efd_dff und @DefrWbf twitter.com/climatehuman/statu »

— Retweet twitter.com/klinglergeorg/stat

« Pestizidcocktails sind schlimmer als die summierte Wirkung der einzelnen Pestizide. Bei der Zulassung wird dies aber einfach ignoriert - nennt man dann "wissenschaftlich".
srf.ch/wissen/natur-tiere/stud »

— Retweet twitter.com/phil_schenkel/stat

Klopf! Klopf! Klopf! besuchte die Schweizer Banken und Bundesrat Ueli Maurer @efd_dff. Wir brauchen einen klimaverträglichen .
t.co/tCQHVx0ttY

« 💭Es startet die erste Runde des Graswurzel-Fonds für die Schweizer Klimagerechtigkeitsbewegung!

💰So kommt Ihr ans Geld für euer spannendes Projekt die Klimakrise zu stoppen:

➡️ grassrootsfund.cobudget.com/

📅 Deadline ist der 15.09.2021

💡 Einfach & unbürokratisch! t.co/KdQ4QwqTkx »

— Retweet twitter.com/payalclimate/statu

« @KlimaschutzCH @mahaenggi @greenpeace_ch @droensovka @climategames_ch @KlimaBasel2030 @fossil_free_ch @campaxorg @klinglergeorg @xrSchweiz @umverkehR @klimastreik @KlimaAllianzCH @greveduclimat @BreakfreeCH »

— Retweet twitter.com/payalclimate/statu

Dem Sprayer Harald Naegeli wurden in seinen 81 Lebensjahren viele Beinamen verliehen. Nun reiht sich ein Weiterer ein: Freund von Greenpeace. Der Schweizer Künstler überlässt der Organisation anlässlich ihres Jubiläums mehrere Werke zur Auktion. gpch.io/r

« Heute haben wir Ueli Maurer unsere -Reports gebracht, damit auch ihm klar wird: Der CH-Finanzplatz braucht klare Ziele und Regeln von der Politik, damit er unsere Lebensgrundlagen schützt. twitter.com/greenpeace_ch/stat »

— Retweet twitter.com/PeterHaberstich/st

« Ökonomische Stabilität kann es nur mit ökologischer Stabilität geben. Deshalb demonstrieren Greenpeace-Aktive heute vor der Europäischen Zentralbank (EZB) und fordern dringende Maßnahmen gegen die . greenpeace.de/themen/klimakris t.co/i85HAkL3k5 »

— Retweet twitter.com/greenpeace_de/stat