Greenpeace Switzerland @greenpeace_ch@mastodon.greenpeace.ch

« Der von @klimastreik präsentiert eine inspirierende Sammlung von zum Teil auch radikalen und visionären Massnahmen. Ihre Umsetzung würde meine Lebensqualität aber nicht beschränken. Im Gegenteil. Liebe Journis, schaut's doch nochmal an @tagesanzeiger @NZZ twitter.com/klimastreik/status »

— Retweet twitter.com/PeterHaberstich/st

« Achtung, alle Leute im : Wir sollten den Flugsektor noch viel stärker angehen!

In den untersuchten Ländern sind 40% der Menschen der Meinung, dass die aufzugeben für sie der einfachste Beitrag zur Lösung der wäre.

eib.org/en/surveys/climate-sur t.co/VpXtOdwTJ3 »

— Retweet twitter.com/klinglergeorg/stat

☀︎ Wir sagen JA zum neuen . Auch wenn es nicht genügt, um die einzudämmen. Unser Klimaexperte @klinglergeorg
erklärt im Video, warum wir das Gesetz an der Urne vehement verteidigen müssen. 👇 t.co/8jEpwkLJkH

« Ja zum neuen CO2-Gesetz! Die Versicherungswirtschaft und rund 30 Wirtschaftsverbände sind überzeugt, dass langfristig nur eine klimaneutrale Schweiz eine Zukunft hat.
co2-gesetz-jetzt.ch/news/pro-k »

— Retweet twitter.com/SwissInsurers/stat

« Die Erdöl- und Autolobby hat das Referendum gegen das neue ergriffen. Greenpeace wird sich im Abstimmungskampf entschieden für das neue Gesetz engagieren. Warum? Klimaexperte @klinglergeorg erklärt es. youtu.be/XYMztQeseF0
 »

— Retweet twitter.com/yvonneanliker/stat

« Georg Klinglers 106 Sekunden: Kürzer und prägnanter als im verlinkten Clip kann man(n) den Nutzen des Schweizer nicht erklären. twitter.com/klinglergeorg/stat »

— Retweet twitter.com/KasparSchuler/stat

« «Je deutlicher wir das Referendum der Erdöl- und Autolobby bachab schicken, desto grösser ist die Chance, dass die Schweiz rasch die nächsten Schritte für einen genügenden Klimaschutz machen kann»
act.gp/2XKzLCd »

— Retweet twitter.com/klinglergeorg/stat

Das neue ist dringend notwendig – und ein sehr wichtiger Schritt. Das Gesetz legt die Basis für weitergehenden . Denn um die einzudämmen, muss die Schweiz noch deutlich mehr tun. act.gp/3oAZRmI

Riesenerfolg für unsere Kolleg*innen in Mexiko: Das Land verbietet Gentech-Mais und Glyphosat. t.co/kgN1byVxC5 t.co/cGTCVyACaO

« ¡Victoria! 🥳 Esto significa la culminación de una resistencia donde las voces unidas de cientos de personas a lo largo de los años ganan la defensa del maíz nativo así como de las semillas originarias del país. ✊

¡Gracias por no dejar de alzar la voz! t.co/WszRZ2dzNr »

— Retweet twitter.com/greenpeacemx/statu

« Wie reduzieren wir unseren -Abdruck? Am Wichtigsten ist dabei neben Wohnen und Mobilität die Ernährung! Der Blick ordnet das richtig ein und zeigt fünf spannende Haushalte und wie sie versuchen, klimafreundlich zu leben:
blick.ch/schweiz/wie-klimafreu t.co/VtFmoWwaKi »

— Retweet twitter.com/stoppagrarlobby/st

« Today we are releasing our Climate Action Plan. Together with 60 experts we have developed a plan that includes concrete measures to reach net-zero by 2030 and upholds climate justice

Check it out: climatestrike.ch/de/posts/cap- t.co/SpOBwyjkLe »

— Retweet twitter.com/klimastreik/status

« Unser Klima-Aktionsplan zeigt: Netto null 2030 und Klimagerechtigkeit sind machbar. In 138 Massnahmen zeigen wir auf, welche Veränderungen es dafür braucht. Eine andere Welt ist möglich! t.co/HCaCGwjoKU »

— Retweet twitter.com/klimastreik/status

Rio de Janeiro liegt wie keine zweite Stadt der Welt in der Wildnis – doch diese ist in Gefahr. Drei Männer kämpfen in der brasilianischen Metropole für den Schutz der einzigartigen Tierwelt. act.gp/3oERXZP

« Besser fürs : Die extensive Landwirtschaft speichert mehr CO2 als die Intensiv-Landwirtschaft. Sie kann viel mehr Kohlenstoff im Boden binden als bisher angenommen, wie eine @agroscope-Studie zeigt: bit.ly/38oZA0J Noch ein Grund für eine ökologischere Agrarpolitik! t.co/tH2ime3Z1j »

— Retweet twitter.com/stoppagrarlobby/st

« Wegwerfware ? Läden bleiben wegen zu und im Februar bahnt sich die neue Kollektion an. Rund 500 Mio. unverkaufte Kleidungsstücke hängen in den Läden. Die muss dringend ihr ressourcenschädliches Modell überdenken @welt👉 act.gp/3hPRl0F t.co/SRs9BHBLY5 »

— Retweet twitter.com/greenpeace_de/stat

« 💥Breaking: @UBSschweiz zieht ihre Strafanzeige gegen Klimaaktivist*innen zurück! Greenwashing? PR-Strategie? Es scheint, dass die nicht möchte, dass jemand über ihre Verbindungen zu Vale oder Endbridge spricht.
+ mehr Infos demnächst t.co/vTOo26Rlox »

— Retweet twitter.com/climategames_ch/st

« „Die westlichen Demokratien sind in der Corona-Krise mehrheitlich daran gescheitert, zwei, drei Monate voraus­zublicken. Das stimmt einen nicht optimistisch bezgl. ihrer Fähigkeit, in den nächsten zwei, drei Jahrzehnten die Klimakrise ... zu meistern.“
republik.ch/2021/01/02/die-wel »

— Retweet twitter.com/klinglergeorg/stat

« My deepest gratitude to everyone fighting to wake people up to the climate and ecological crisis.
The reason we're still in this mess is because we're outnumbered by those telling us to go back to sleep, saying sufficient action is taken when it's not.
In 2021, let's change this! t.co/rjGfYfL5ac »

— Retweet twitter.com/GretaThunberg/stat

« Bravo! Ein erster Schritt! Weitere müssen folgen.

Die Aussage im Artikel, dass der Kohleausstieg zu Mehrkosten und Mindereinnahmen zulasten der AHV führe, ist falsch. Das Gegenteil ist der Fall.

Thread (1/7)

tagesanzeiger.ch/ahv-steigt-au »

— Retweet twitter.com/KlimaAllianzCH/sta