Greenpeace Switzerland @greenpeace_ch@mastodon.greenpeace.ch

« Die Grenzen gehen auf! Höchste Zeit, dass in Europa nun ebenso einfach wird wie Flugreisen! Egal wohin, wir wollen 1 Ticket, und am besten auf dem Smartphone. Unterschreibe jetzt die Petition!
👉 europamitdemzug.ch/petition
t.co/XQL46X3BjD »

— Retweet twitter.com/verkehrsclub/statu

« : Green hypocrisy!

Luxembourg's sovereign pension fund, FDC, continues to invest in some of the worst polluters: @Shell, @Total, @bp_plc, @Chevron ++

Despite claiming to be “green”.

Let's have a , not .

greenpeace.org/luxembourg/fr/e t.co/jpurIoe2wY »

— Retweet twitter.com/climatemorgan/stat

Die armen Schweine können nicht einmal etwas dafür: Unsere Tiere fressen Import-Futtermittel zuhauf – auf Kosten des Klimas und artenreicher Ökosysteme. Eine konsequent ökologische und tiergerechte Landwirtschaft würde das verhindern. act.gp/2YOvOfw t.co/HFQctpJGLA

« "Neglecting environmental protection, health systems, and social safety nets, has already proven to be a false economy. The bill will be paid many times over.”

We must towards a just, healthy, and green recovery.

act.gp/3fEm4eD »

— Retweet twitter.com/Greenpeace/status/

« „Die entscheidende Frage ist damit nicht, ob wir uns Klimaschutz leisten können oder wollen, sondern, mit welcher Strategie wir am Schluss finanziell und gesellschaftlich am besten dastehen werden.“ twitter.com/knutti_eth/status/ »

— Retweet twitter.com/klinglergeorg/stat

: Wie stellst du dir die Welt von morgen vor? Mach mit bei unserer Umfrage. Die Synthese der Antworten fliesst in unsere Kampagnenplanung ein. act.gp/30QRmLa t.co/w4fXiFpWa5

Greenpeace Schweiz entlarvt die neue Migros-Plastiksammlung als riskante Scheinlösung. Der angekündigte Kreislauf ist eine Illusion, erklärt @philroh im Medienkommentar: act.gp/2BfbJXW

Die Pandemie erinnert uns an unsere Verletzlichkeit und die Verletzlichkeit der Welt insgesamt. Wie stellst du dir die Welt von morgen vor? Wir wollen Antworten von dir. Zur Umfrage : act.gp/30QRmLa t.co/Qfd637OlqA

Wir von @greenpeace_ch solidarisieren uns mit allen Menschen, die sich gegen Rassismus und rassistische Gewalt engagieren. Diversität und Inklusion sind zentrale Werte unserer Organisation. bit.ly/3hHVun5 t.co/JWx8M0oZqb

.@greenpeace_ch solidarisiert sich mit allen Menschen, die sich gegen Rassismus und rassistische Gewalt engagieren. Diversität und Inklusion sind zentrale Werte unserer Organisation. bit.ly/3hHVun5

«Wir müssen deutlich weniger Fleisch und Milchprodukte essen, um die Klimakatastrophe zu verhindern und die Abholzung von Wäldern zu stoppen.» Klartext von unserer Landwirtschafts-Campaignerin Alexandra Gavilano. youtu.be/y8qubtJ3xzY

« Neue Studie untersucht Geldflüsse zu in :

Der Grossteil der Gelder fliesst in industrielle Landwirtschaft und zementiert den Status Quo, nachhaltige hat das Nachsehen...

🚫
🌱🌻

➡️biovision.ch/aktuelles/moneyfl t.co/NsI3GfqdKX »

— Retweet twitter.com/FutureForAll/statu

E-Talk vom Donnerstagabend um 18 Uhr: Wie hängen Amazonas, Schweizer Viehhaltung und Trinkwasserqualität zusammen? Zur Anmeldung gehts hier: bit.ly/2YgNGQe

Die Zulassung von muss grundlegend überarbeitet werden. Das fordern
@SVS_BirdLife @WWF_Schweiz @pronaturach und @greenpeace_ch in einer gemeinsamen Medienmitteilung: act.gp/3frXG00 t.co/G6E7satl40

« This week is World Meat Free Week!

Here are four excellent reasons why people around the world are taking the challenge to eat NO MEAT for the whole week.

🥑🥕🍅Join us! 🥦🍌🍐

t.co/cbQeT2DbOn »

— Retweet twitter.com/Greenpeace/status/

Wärmerekorde haben in der leider nicht lange Bestand. t.co/iKtWUsxCbc

« Nach dem wärmsten April seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1850, folgt nun der Mai 2020 als wärmster Mai aller Zeiten. Schätzungen zufolge wird das Jahr 2020 mit 89% Wahrscheinlichkeit ein neues sein. 😖🌡️

berkeleyearth.org/may-2020-tem »

— Retweet twitter.com/WWF_Schweiz/status

Wärme-Rekorde haben in der nur eine kurze Halbwertszeit. Um das zu ändern, wird noch immer viel geredet aber nur wenig getan. t.co/iKtWUsxCbc

« Nach dem wärmsten April seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1850, folgt nun der Mai 2020 als wärmster Mai aller Zeiten. Schätzungen zufolge wird das Jahr 2020 mit 89% Wahrscheinlichkeit ein neues sein. 😖🌡️

berkeleyearth.org/may-2020-tem »

— Retweet twitter.com/WWF_Schweiz/status

«Stopp dem Import von umweltzerstörendem Futtermittel und Fleisch»: Zum Auftakt der haben @greenpeace_ch @gfbv_ch @Incomindios Petition mit 33'287 Unterschriften eingereicht. act.gp/3d0hlSP t.co/m38I6vmL9D

« Und schon wieder gehört die zu den Schlusslichtern...
„Unser Pestizideinsatz ist wesentlich höher als jener in Deutschland oder Österreich. Und unser Stickstoffüberschuss in Form von Gülle ist der zweithöchste in Europa.“ blick.ch/news/das-sagt-der-bio »

— Retweet twitter.com/klinglergeorg/stat