Greenpeace Switzerland @greenpeace_ch@mastodon.greenpeace.ch

« . @ChristianImark kumuliert so ziemlich alle Methoden, mit Statistik zu lügen … Danke, Herr Imark, für dieses Schulbuchbeispiel irreführender Statistikverwendung! twitter.com/Knutti_ETH/status/ »

— Retweet twitter.com/mahaenggi/status/1

in Gewässern: Was will die Berner verheimlichen? @Trinkwasser_ch @LebenstattGift @2xJa_LSG_TWI t.co/PKmE6yoHHn

« Pestizidanalyse in Berner Gewässern bleibt vor der Abstimmung @Trinkwasser_ch und @LebenstattGift unter Verschluss. Trägerschaft: Kantonales Amt für Landwirtschaft und der Schweizer Bauernverband. @2xJa_LSG_TWI @stoppagrarlobby t.co/z0Ijc50iWM »

— Retweet twitter.com/yvesz5/status/1393

« Damit wir nicht vergessen, worum es hier geht: Wir übernehmen mit dem Verantwortung für die nächsten Generationen, weil die Auswirkungen der Klimakrise auch in der Schweiz stark spürbar sind! t.co/YcES9SdvBk »

— Retweet twitter.com/KlimaAllianzCH/sta

« Was gestern beim Zeitpunkt der Veröffentlichung des @watson_news Artikels offenbar noch nicht bekannt war
Das Ausmass der Grenzüberschreitung der SVP-Agentur GOAL ist noch viel grösser: Sie bedient sich nun sogar am Logo und Auftritt des Strike for Future! watson.ch/!739471220 »

— Retweet twitter.com/chris_luethi/statu

« Wer künftig wenig fossile Energie verbraucht, profitiert als Privatperson, Familie, Firma. Das ist fair, schafft Arbeitsplätze & die 🇨🇭wird unabhängiger von Erdöl-, Gas- & Kohleimporten. Ein ehrlicher Schritt, damit künftigen Generationen eine lebenswerte Zukunft haben. (2/2) »

— Retweet twitter.com/JaCO2Gesetz/status

« Verantwortung übernehmen ohne Verbote, das ist Verursacherprinzip, sagt @Damian_Mueller_ in . SVP-Christian Imark sagt: Das ist unfair. Merkeders? Klimaschutz heisst Ja zum . Alle Sektoren Gebäude, Industrie, Mobilität, Finanzplatz handeln gemeinsam. (1/2) »

— Retweet twitter.com/JaCO2Gesetz/status

« Vor rund 20 Jahren hat BP den erfunden und damit erfolgreich Gesetze zur Reduktion fossiler Energien abgewendet. Der Fussabdruck wirkt bis heute: Auch beim verwendet die Gegnerschaft individuelle Konsumentscheide als Argument für das "weiter wie bisher" twitter.com/KHayhoe/status/139 »

— Retweet twitter.com/chris_luethi/statu

« Ein Urteil wie die fossilen Energien: rückständig und nicht zeitgemäss. Soeben wurden die 9 mutigen Aktivist*innen der in Zürich für Nötigung und Hausfriedensbruch verurteilt. Liebe @CSschweiz: Wir sehen uns bei der nächsten Instanz!  »

— Retweet twitter.com/climategames_ch/st

🤬 Friedliche Aktivist*innen, die gegen die Klimasünderin @CSschweiz aufbegehren, werden verurteilt. Das ist die falsche Strategie. Nehmen wir zur Lösung der endlich den Schweiz in die Verantwortung.
Ein Ja zum ist ein Anfang.
1/2

« Schuldig?
Die @CSschweiz ist schuldig des Ökozids. Darauf haben die heute verurteilen Aktivistinnen hingewiesen.
Was gestehst du deinen Enkelkindern lieber?
Schuldig der gewaltfreien Nötigung oder schuldig des Ökozids?
 »

— Retweet twitter.com/xrSchweiz/status/1

Die Klimaaktivist*innen haben sich im Sommer 2019 für mehr und für mehr Klimaverantwortung durch die Grossbank @CSschweiz eingesetzt. Sie setzten sich damit für eine lebenswerte Zukunft VON UNS ALLEN ein. Ihr Protest war friedlich.

Friedliche Klimaaktivist*innen dürfen nicht wie Verbrecher*innen behandelt werden, während die eigentlichen Schuldigen weiterhin mit Samthandschuhen angefasst werden: Unsere Grossbanken befeuern die Klimaerhitzung.

Schade, dass das Bezirksgericht ZH nicht mehr Weitblick zeigt. ist kein Verbrechen. Banken, Unternehmen und Staaten gefährden mit ihrer Untätigkeit die Lebensgrundlage von uns allen. Das sollte strafbar sein – nicht der Kampf gegen die . t.co/HOtfbxq8Qg

« Schuldig: Die 9 Klimaaktivistinnen müssen nach CS-Blockade Busse bezahlen. watson.ch/!124734802?utm_sourc »

— Retweet twitter.com/watson_news/status

« Frida Kohlmann, live und direkt von den in ZH: « Rechtssprechung muss sich gesellschaftlichen Realitäten anpassen! »
t.co/jut3Ok2tsK »

— Retweet twitter.com/climategames_ch/st

« Über 50 Menschen zeigen vor dem Volkshaus ihre Solidarität mit den Klima-Aktivist*innen der . Urteilsverkündung um 14:00. What do we want? Climate Justice!
t.co/Hju33PXNLd »

— Retweet twitter.com/climategames_ch/st

« Hier zur Abwechslung eine Meme-Serie zum Verhalten der CS und Staatsanwaltschaft der in ZH. Während die CS Aktivist*innen, welche den sofortigen und gerechten Ausstieg der Bank aus den Investitionen in fossile Energien fordern, verklagt... (1/6) t.co/t3q18KhvPZ »

— Retweet twitter.com/climategames_ch/st

« Um 13:00 geht's los! Gemeinsam zeigen wir unsere Solidarität mit den Aktivist*innen der .
Jetzt teilen und ab 13:00 zur Solidaritätskundgebung beim Volkshaus vorbeikommen!

t.co/Yh3KfzrNlH »

— Retweet twitter.com/climategames_ch/st

« Mit den Pestizidinitiativen steht für Syngenta&Co viel auf dem Spiel. Sich direkt gegen die Initiativen zu wehren wäre verdächtig. Der unbeliebte chinesische Konzern schickt lieber die Bauern oder Economiesuisse vor und bleibt diskret im Hintergrund.
tagesanzeiger.ch/verstummter-k »

— Retweet twitter.com/agriecologist/stat

« Dass Pestizide „Leben retten sollen“, ist ein Schlag ins Gesicht der vielen Menschen, die dadurch todkrank werden. Auch angesichts der Artenvernichtung ist dies nur noch zynisch, und es fällt mir schwer, die Contenance zu wahren. @LebenstattGift @2xJa_LSG_TWI @stoppagrarlobby »

— Retweet twitter.com/yvesz5/status/1393