Greenpeace Switzerland @greenpeace_ch

« Der Konzern Interholco mit Sitz in Baar zerstört im Kongobecken intakten Regenwald. Damit geht eines der Gebiete mit der höchsten Biodiversität weltweit kaputt. Auch deshalb braucht es die Konzernverantwortungsinitiative. bit.ly/2X4yq6V »

— Retweet twitter.com/konzern_vi/status/

· t2m · 0 · 0