Greenpeace Switzerland @greenpeace_ch@mastodon.greenpeace.ch

« Der Kanton Zürich fest im Klammergriff der um den ⁦⁦⁦@sbv⁩. Dass Pestizide höchstwahrscheinlich Parkinson, ALS, CNS-Tumoren und NH-Lymphome verursachen können, ist bekannt. Aber es wird weiterhin unter den Misthaufen gekehrt.
tagesanzeiger.ch/kanton-zueric »

— Retweet twitter.com/yvesz5/status/1306

Wer ist der grösste Plastikverschmutzer der Welt? Das finden wir beim am Samstag heraus. Mit der Bewegung ordnen wir den Plastikabfall den Labels zu. Lesenswerter Artikel dazu im @Blickch 👇🏿act.gp/2ZIKWN6

Nett fragen war gestern! Weil Politik und Wirtschaft die nicht als Krise behandeln, setzt die Klimabewegung immer mehr auf zivilen Ungehorsam. Diesen Aufstand braucht es. act.gp/3c4Zn2K
t.co/MO7p9gLhLe

« Durch verschmutztes . Insektensterben. der Seen. Milliarden für die Fleischproduktion. Es reicht.

Schluss mit -Politik gegenüber Markus Ritter und @sbv, es braucht einen fundamentalen Richtungswechsel in der Landwirtschaftspolitik. »

— Retweet twitter.com/tiana_moser/status

Die Greenpeace-Regionalgruppe Zürich hat den Klimapavillon am Werdmühleplatz zur «Carbon Suisse» umgebaut. Noch bis am Samstag zeigen die Freiwilligen, wie der Schweiz die Klimakrise anheizt. act.gp/3izLMmJ
t.co/chJwbqcTKg

« "Die Landwirtschaft ist vom Prinzip der Kostenwahrheit weit entfernt", stellt auch die NZZ fest. Das ist sowohl ökonomisch als auch ökologisch völliger Unsinn. Der grösste Teil der Direktzahlungen fliesst in die besonders umweltbelastende Fleischproduktion bit.ly/2E0K5iW »

— Retweet twitter.com/stoppagrarlobby/st

« Wir fördern mit unseren Steuern die Landwirtschaft und bezahlen gleichzeitig für die Folgeschäden, die sie anrichtet. Die heutige verursacht jährlich Umweltschäden in Milliardenhöhe. zur fehlenden Kostenwahrheit in der Landwirtschaft: bit.ly/3iwNUvi t.co/juUZq0OqLp »

— Retweet twitter.com/stoppagrarlobby/st

Im neuen Greenpeace-Magazin schreiben Melinda Nadj Abonji, Pedro Lenz und Michelle Steinbeck über Tierhaltung in der Schweiz. Die drei aufwühlenden Kurzgeschichten, illustriert von Janine Wiget, gibt es hier zu lesen: act.gp/3kcpyaC t.co/C72RFSimN7

« Die Agrarlobby hat im Ständerat einen faulen Kompromiss durchgebracht: Keine verbindlichen Zielvorgaben für weniger Düngerbelastung & keine Lenkungsabgabe auf Pestizide. 🏞😭 Klare Worte hat dazu auch die NZZ.

Wir müssen die stoppen! ✍️ agrarlobby-stoppen.ch/ t.co/epJlC2fNOn »

— Retweet twitter.com/stoppagrarlobby/st

« Aus einer Satellitenanalyse der Universitäten Leeds, Edinbrugh und dem University College London geht hervor: Seit 1994 sind über 28 Billionen Tonnen geschmolzen. 😥 Was bedeutet das für unsere ? Mehr dazu im Artikel: buff.ly/2ZzzPpw t.co/J6I9FIyN4E »

— Retweet twitter.com/KlimaschutzCH/stat

« 𝗔𝘂𝗰𝗵 𝘀𝗼 𝗳𝗹𝗲𝗶𝘀𝘀𝗶𝗴 𝘄𝗶𝗲 𝗱𝗲𝗿 𝗕𝗶𝗯𝗲𝗿? Jetzt gilt es ernst, liken allein genügt nicht. Man muss auch abstimmen (Nein, natürlich) .
@pronaturach @WWF_Schweiz @SVS_BirdLife @WolfSchweiz t.co/KcMgUp54jz »

— Retweet twitter.com/WWF_Schweiz/status

« Der ist jedes Mittel recht, um ökologische Fortschritte in der auszubremsen. Jetzt hat sie sogar das Kommissionsgeheimnis gebrochen, um Massnahmen gegen die zu verhindern.
blick.ch/politik/druckversuche »

— Retweet twitter.com/stoppagrarlobby/st

« BREAKING!
Greenpeace activists are protesting at European Commission headquarters to stand against the destruction of the Amazon. We call for a stop on products linked to forest destruction entering the European market. Join us here  act.gp/3hjpfcn t.co/2G2fVBVojy »

— Retweet twitter.com/greenpeace_be/stat

Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen: So verhält sich die Schweizerische in der . Die Greenpeace-Regionalgruppe Basel erinnerte die SNB an ihre Verantwortung.
👉 Zur Volksbeschwerde act.gp/3ikRGYv
t.co/f2QD3UMBA3

« "Zum ersten Mal waren wir in der Lage, alle Exporte von Pestiziden, die als zu gefährlich für den Einsatz in der EU gelten, in andere Länder zu erfassen", sagt Laurent Gaberell von PublicEye. Und das Ausmass dieser Exporte ist schockierend.
tagesschau.de/investigativ/mon »

— Retweet twitter.com/publiceye_ch/statu

«  @xrSchweiz
@fossil_free_ch @BreakfreeCH, @ClimateStrike @greenpeace_ch fordern die @CreditSuisse auf, aus der Finanzierung Fossiler Brennstoffe auszusteigen & erwarten von @rogerfederer Verantwortungsübernahme als CS-Posterchild. t.co/7bI1cMwtMO »

— Retweet twitter.com/XRZurich/status/13

Die Doppelmoral der EU und der Schweiz im Dienste von @Syngenta & Co. - auf Kosten von Mensch und Umwelt in armen Ländern. Eine Recherche von @publiceye_ch und @UE (Greenpeace). act.gp/3bL50TJ

« Das ist ein Schritt in die richtige Richtung. Deshalb sagen wir: JA zum CO2-Gesetz! Unsere MM:

bit.ly/CO2-G_MM_10_09

@greenpeace_ch @WWF_Schweiz @brot_fuer_alle @verkehrsclub @AllianceSud @umverkehR @fastenopfer @key_SDA_news @srfnews t.co/u1r5BG0Pgq »

— Retweet twitter.com/KlimaAllianzCH/sta

« Die Doppelmoral der EU und der Schweiz im Dienste von @Syngenta & Co. - auf Kosten von Mensch und Umwelt in armen Ländern. Eine Recherche von Public Eye und @UE.
publiceye.ch/de/themen/pestizi twitter.com/StephaneMandard/st »

— Retweet twitter.com/publiceye_ch/statu