Greenpeace Switzerland @greenpeace_ch@mastodon.greenpeace.ch

Lasst uns Insekten in ein neues Licht rücken - denn sie sind für unser Ökosystem unabdinglich 🐝 . Ein Lupenblick auf die Kleinsttiere entzückt und erstaunt uns. Augen auf! 👀 Hier geht’s zur Bildreportage: act.gp/2JnWNoy

« .@katrinjak: After the illegal catch of a by in a lot of people worldwide are watching the reappraisal of this incident. Please, close down this unnecessary and outdated industry once and for all. Choose , not . »

— Retweet twitter.com/yvesz/status/10173

« Vor sieben Jahren startete Greenpeace die Detox-Kampagne. Heute ziehen wir im Report „Destination Zero“ Bilanz! >>act.gp/7jahredetox t.co/02io5e9BUO »

— Retweet twitter.com/greenpeace_de/stat

« Arbeiten, wie andere Urlaub machen an natürlichen Wohlfühlorten in ganz Deutschland und dabei viele unterschiedliche kennenlernen?
Oder anders: Wie suchen noch schnell eine/n ‘lerIn ab 1. September!
Gerne RT - Danke
bergwaldprojekt.de/ueber-uns/s t.co/5ochhnnJSO »

— Retweet twitter.com/bergwaldprojekt/st

« Grünfärberei bei der @SNB_BNS_de. Statt die Menschenrechtsbedrohenden und Ökosystemschädigenden -Implikationen der eignen Anlagen anzugehen, greifen die Verantwortlichen zum grünen Pinsel... infosperber.ch/Artikel/Wirtsch »

— Retweet twitter.com/klinglergeorg/stat

« "Seit ich Ökobilanzen berechnen kann, ergibt für mich eine vegane und klimabewusste Ernährung noch mehr Sinn" klimareporter.de/landwirtschaf »

— Retweet twitter.com/klinglergeorg/stat

« REALLY GREAT news from last night! People all over the world asked krill companies to stop fishing in areas that need protection, and support Antarctic Ocean Sanctuaries. A few months later, nearly all of them have agreed! You have made it happen, thanks for your support t.co/4pAp5FINGM »

— Retweet twitter.com/BardemAntarctic/st

Yiippie!!! Die grössten Krill-Firmen weltweit haben uns versprochen, weite Teile der Antarktis zu verschonen. Damit sind wir dem Ziel zur Errichtung des weltgrössten Meeresschutzgebietes im Weddelmeer einen grossen Schritt näher gekommen. act.gp/2JaAsL6 t.co/pKNT7aVbLX

« Great news: together, we've convinced the world's biggest krill companies to take action to protect Antarctic wildlife.

The companies say they'll stop fishing in huge areas of Antarctic Ocean, and that they’ll back the campaign for Antarctic Ocean Sanctuaries. t.co/0c9mVsdeCM »

— Retweet twitter.com/GreenpeaceUK/statu

« [BREAKING] The EU takes a step closer to protecting our oceans from pollution! 🌊🐳🐢

The EU Parliament’s environment committee voted to ban and said no to so-called 'bio-plastics' which still pollute our seas and beaches.

📰: foeeurope.org/eu-parliament-mi t.co/xO6VHDvKEJ »

— Retweet twitter.com/GreenpeaceEU/statu

Nach @lidl nun der @coop_ch-Move zu - Antwort auf Petition von @OceanCare und kommender Bericht von @greenpeace_ch? Wie reagiert @migros? t.co/zHpJPFQOt5

Bereits 10'000 Leute haben die @CreditSuisse und elf weitere Banken dazu aufgefordert, die finanzielle Unterstützung von Pipeline-Unternehmen sofort zu beenden.

Hast auch du die Petition schon unterschrieben?

act.gp/2KuuRoE t.co/GHVHd7YfH2

Es geht etwas, in Sachen Plastik. Allerdings: Einweg-Verpackungen eliminiert man besser heute als morgen. Und was machen die Schweizer Grossverteiler? Wir sind gespannt darauf, wie sie auf unsere Umfrage reagieren. act.gp/2u0TYEo theguardian.com/business/2018/

«Unternehmen in der Schweiz investieren zu wenig in den Umwelt- und Klimaschutz», sagt unser Klimaexperte @klinglergeorg. Rasch umdenken muss insbesondere der Schweizer . @CreditSuisse @UBS blick.ch/news/wirtschaft/neue-

« Drei Viertel der weltweiten Sojaernte wird an Tiere verfüttert. In der Schweiz sind es jährlich 100tausende Tonnen t.co/IqhhOBIyfe »

— Retweet twitter.com/klinglergeorg/stat

@iday

We joined just in time to celebrate the Independence Day from centralized media!

Happy !